Sportwochenende 2019

45 Jahre Sportwochenende des VSV Hohenbostel

Bei schönstem Sommerwetter hat das diesjährige Sportwochenende zum 45. Mal am 13. und 15. Juni stattgefunden. An beiden Tagen haben insgesamt 148 Sportler und Sportlerinnen in den Disziplinen Laufen, Werfen und Springen ihre Höchstleistung versucht zu erreichen. Einige Teilnehmer packte der Ehrgeiz und sie versuchten es am Donnerstag und Samstag noch einmal, um sich noch zu verbessern.

Von Freitag auf Samstag zelteten 42 Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren auf der Sportanlage. Nach dem Grillen gab es  Retrospiele wie Sackhüpfen, Eierlauf und Schokoladenwettessen mit Handschuhen. Zwischendurch fanden die 800 Meterläufe für das Sportabzeichen statt. Nach kurzer Nacht, zum Glück mit wenig Regen, ging es mit dem Mehrkampfabzeichen weiter. Alle Kinder waren mit Eifer dabei und haben sich gegenseitig angefeuert.

Am Samstag wurde ab 14 Uhr noch von vielen Sportlern sowie Eltern und Kindern gekämpft, um ihre persönlichen Anforderungen zu erreichen.

Nach Auswertung aller Leistungszettel durch unser bewährtes Team Elke Kühne und Monika Brecht fand unter großer Beteiligung aller Sportler und Gäste am Samstag um 19 Uhr die Siegerehrung durch Heidi Jäger und Gudrun Mews statt. Insgesamt wurden 96 Nadeln in Gold, Silber oder Bronze vergeben. Auch die jüngsten Teilnehmer unter 6 Jahre waren mit sehr viel Eifer dabei. 30 Kinder wurden  mit einer Urkunde und der beliebten „Bunten Tüte“ belohnt. Mit 2 Jahren war Mathea Lischitzki die jüngste Sportlerin, älteste Teilnehmerin war Helga Behrens mit 77 Jahren.

Kurz vor der Siegerehrung stellte sich die neugegründete Judoabteilung des VSV unter der Leitung von Gerrit Rehberg mit ihren Kindern vor und zeigte die bisher erlernten Wurftechnicken.

Besonderen Dank gilt unserem Helferteam aus der Turnsparte und dem Dreamteam aus der „Grillbude“.

Bei vielen Erwachsenen und Kindern konnten bereits Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen übernommen werden. Termine für weitere Abnahmen zum Erwerb des Sportabzeichens stehen auf der Homepage und im Aushang des VSV.

 

Gudrun

 

Die Ergebnisse 2019